Salatpäckchen für Kinder

Für etwa 4 Portionen brauchst du:

Zutaten:
1                   Kopfsalat (mit großen schönen Blättern)
1                   kleine gelbe oder rote Paprikaschote
1                   große Möhre (etwa 130 g)
1                   Bund Schnittlauch
200      g       Zaziki
4                   Scheiben Vollkornbrot

Und so wird es gemacht:

Lass dir bei schwierigen Sachen von deinen Eltern helfen!!
1. Vorbereiten: Stelle alle Zutaten abgewogen bereit.

2. Zubereiten: Trenne vom Salatkopf 16 große schöne Blätter ab, wasche sie und tupfe sie trocken. Halbiere die Paprikaschote, entstiele und entkerne sie und entferne die weißen Scheidewände. Wasche die Schote, lass sie abtropfen. Wasche und schäle die Möhre. Schneide das Gemüse in kleine Würfel. Spüle den Schnittlauch ab, lege 8 schöne Halme beiseite und schneide den Rest in kleine Röllchen.

3. Lege jeweils 2 Salatblätter so zurecht, dass sie zur Hälfte überlappen.

4. Verrühre die Schnittlauchröllchen, Paprika- und Möhrenwürfel mit etwa 2/3 des Zazikis. Gib die Gemüsemasse mit einem Esslöffel auf die unteren Teile der Salatblätter. Schlage die Seiten der Salatblätter ein wenig über die Gemüsefüllung und rolle sie ein.

5. Umschließe jedes Salatpäckchen mit einem Schnittlauchhalm. Halbiere die Brotscheiben und bestreiche sie mit dem restlichen Zaziki. Setze die Päckchen jeweils mit der Naht nach unten auf eine halbierte Brotscheibe.

TIPPS:
Die Salatp_ckchen m_glichst gleich servieren, da der knackige Salat sonst weich wird.

zurück